Wie äußern sich Harnwegsinfekte?

Je nach Schwere der Entzündung kann sich ein Harnwegsinfekt durch unterschiedliche Symptome äußern.
Manchmal kann eine Blasenentzündung jedoch
auch ohne Beschwerden einhergehen.

Bestehen Beschwerden, machen sich diese vor allem während des Harnlassens bemerkbar:

  • Schmerzen oder Brennen beim Urinieren
  • Trüber, oft übel riechender Urin
  • Ständiger Harndrang
  • Häufigeres Urinieren als gewöhnlich, meist aber nur kleine Mengen
  • Bei fortgeschrittener Entzündung können auch Fieber und Schmerzen im unteren Rücken dazukommen

    Eine einfache Blasenentzündung ist üblicherweise gut behandelbar, vor allem, wenn man rechtzeitig mit der Therapie beginnt.
    Folgende Therapiemöglichkeiten werden eingesetzt:


    Urofem-ratiopharm®

    Urofem-ratiopharm® hilft sowohl bei akuten, als auch bei wiederkehrenden Harnwegsinfekten.


    Mehr Infos

    Seite teilen